Home | News | Kontakt | Impressum | Datenschutz

News > Spedition Mönig übernimmt erste MEGA-Volumen-Durchladezüge mit neuem ACTROS

Spedition Mönig übernimmt erste MEGA-Volumen-Durchladezüge mit neuem ACTROS.

Montag, 18.06.2012

Spedition Mönig übernimmt erste MEGA-Volumen-Durchladezüge mit neuem ACTROS.
Spedition Mönig übernimmt erste MEGA-Volumen-Durchladezüge mit neuem ACTROS.
Spedition Mönig übernimmt erste MEGA-Volumen-Durchladezüge mit neuem ACTROS.
Spedition Mönig übernimmt erste MEGA-Volumen-Durchladezüge mit neuem ACTROS.
Spedition Mönig übernimmt erste MEGA-Volumen-Durchladezüge mit neuem ACTROS.
Spedition Mönig übernimmt erste MEGA-Volumen-Durchladezüge mit neuem ACTROS.
Ein imposantes Bild bildeten die beiden nagelneuen Curtainsider-Komplettzüge, welche am heutigen Tag an die stolzen Besitzer, die Fa. Ernst Mönig, Meschede übergeben werden konnten.

Die Komplettzüge, bestehend aus 3-Achs-Motorwagen ACTROS MP4 und 2-Achs-Tandemanhänger in Tiefkuppelausführung weisen beeindruckende, maximal mögliche technische Abmessungen auf.

Die wesentlichen Ausstattungsdetails der beiden baugleichen Fahrzeug- Kombinationen:
  • 3-Achs-Motorwagen mit 26000 kg zul. Gesamtgewicht sowie 2-Achs-Tandemanhänger mit 18000 kg zul. Gesamtgewicht
  • Aufbauten in Volumenausführung --> 3000 mm Innenhöhe
  • Aufbau- Innenlänge: 7700 mm --> 2x 19 Euro-Paletten-Stellplätze
  • Aufbau- Innenhöhe: 3000 mm --> 3 Gitterboxen bzw. Automotive Boxen übereinander
  • Aufbau-Innenbreite: 2480 mm
  • Zuggesamtlänge außen: 18750 mm
  • Zuggesamtbreite außen: 2550 mm
  • Zuggesamthöhe außen: 4000 mm
  • Curtainsideraufbau mit Ladungssicherung- Zertifikat nach DIN EN 12642 Code XL Anhang B, sowie geeignet für den Transport von Getränken gem. VDI 2700 Blatt 12ff. in einlagiger sowie mehrlagiger Ladehöhe
  • Hubdach-Funktion: Anheben des Dachs einseitig und beidseitig um jeweils 400 mm
  • Beidseitig Palettenanschlagleiste
  • Unterflurkupplung mit Seilfernbedienung und Fernanzeige; Typ Rockinger
  • 4-Flügellige Heckportaltüren am Motorwagen und als Stirnwand am Anhänger
  • Durchladefunktion zwischen Motorwagen und Anhänger mit zweiteiliger Aluminium-Überfahrrampe; Tragfähigkeit: 1500 kg
  • Hochwertige, gleichmäßige LED-Arbeitsbeleuchtung am Motorwagen und Anhänger
  • Ladungssicherungs-Plane in Curtainsider- Ausführung nach DCE-Richtlinie
  • SAFE-Side-System für rückwärtige Ladungssicherung
Die Ausführung der Aufbauten ist das Ergebnis einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen den beiden Häusern, einer detaillierten Ausstattungs- Anforderungsliste seitens Fa. Mönig, welche entstanden ist auf Basis der vielfältigen Anforderungen seitens der Transportgüter.

Frühere Fahrzeuge im Fuhrpark der Fa. Mönig bestanden aus vergleichbaren Wechselsystemen in Volumenausführung.

Der einstige Vorteil der Wechselsysteme, nämlich eine fahrzeugunabhängige Be- und Entladung, konnte durch stetige Verbesserungen der Ladezeiten relativiert werden. „Mittlerweile wird schneller be- und entladen als umgebrückt“, so Carsten Mönig.

Daher stand schnell der Entschluss, die zertifizierten Curtainsider-Volumen-Aufbauten auf deutlich leichtere Festaufbauten umzustellen. Der Nutzlastvergleich zwischen Wechselsystem und Festaufbau beläuft sich bei einer derartigen Kombination aus LKW und Anhänger auf ca. 2800- 3000 kg zugunsten des Festaufbaus.

Die Durchladefunktion zwischen Motorwagen und Anhänger ermöglicht die Beladung von 38 Euro-Paletten-Stellplätzen (im Vergleich zu einem Standard 3-Achs-Sattelauflieger mit 34 Euro-Paletten-Stellplätzen).

Das Ladungssicherungs- Zertifikat weist aus, dass der Aufbau bei formschlüssiger Ladung zur Vorderwand, Seitenwand und nach hinten derartig stabil und hochwertig ausgeführt ist, dass alle während der Fahrt durch die Ladungsbeschleunigung auftretenden Kräfte ohne zus. Hilfsmittel wie Spanngurte aufgenommen werden.

Dies erleichtert die Be- und Entladevorgänge weiter und erhöht die Effizienz zusätzlich.

Das Hubdach ermöglicht ein Anheben der Dachkonstruktion um bis zu 400 mm und somit die ein- und beidseitige Be- und Entladung von hohen und sperrigen Gütern oder Automotive- Ladungsträgern bis zu einer Höhe von 3000 mm.

Der neue Actros als neues Flagschiff der Mönig-Flotte gibt den beiden LKW-Zügen nicht nur optisch das passende hochwertige Erscheinungsbild, sondern stellt mit seinen elektronischen Sicherheitssystem wie Active Brake Assistent II, Spurwechselassistent, Reifendruck-Kontroll-System, Fleetboard sowie dem neuen Rahmen- und den Euro6-Motoren einen technologischen Meilenstein dar.

Wir als Vogel Fahrzeugbau GmbH freuen uns mit der Firma Mönig über die erfolgreiche Umsetzung der anspruchsvollen Ziele und auf allzeit gute Geschäfte für unsere Kunden mit den neuen Flagschiffen.
Kontakt
Wagenbergstraße 24
59759 Arnsberg
Tel.: 02932/96140
Fax: 02932/961444
kontakt@vogel-fahrzeugbau.de
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 07.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Samstag: 07.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Facebook
© 2020 vogel-fahrzeugbau.de